image

Blogs

Liquid error (@AlternatingContentX line 71): Could not find asset snippets/CustomTexts-.liquid
image Liquid error (@AlternatingContentX line 127): Could not find asset snippets/CustomTexts-.liquid
Recent Posts
Muslim Moms
Reviews
My Journey to Islam
Education
Creative & Fun
News
Muslim Business
Entrepreneurs
Ramadan

Der in Wales hergestellte interaktive Gebetsteppich wird im Nahen Osten viral

articles/BBC_News_jpeg_a010317c-8929-4e29-915e-c310fe6c10da.png
Share this:
Facebook Twitter Whatsapp

Von Huw Thomas

BBC Wales Wirtschaskorrespondent

Ein Geschäsmann, der Gebetsteppiche in den Nahen Osten verkau, möchte, dass mehr walisische Firmen seinem Beispiel folgen.

Herr Ali sagte, das Produkt sei in Ländern wie Saudi-Arabien und Kuwait „viral geworden“.

Die walisische Regierung möchte, dass mehr Unternehmen exportieren, aber einige haben gesagt, dass der Brexit-Papierkram sie bremst.

Kamal Ali erfand den weltweit ersten interaktiven Gebetsteppich, und sein Geschä floriert aufgrund von Exporten in den Nahen Osten

Der Gesamtwert der walisischen Exporte belief sich im Jahr 2021 auf 15,2 Mrd. £.

Im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie im Jahr 2019 waren die Exporte um 2,5 Mrd. £ oder 14,3 % zurückgegangen.

Im gesamten Vereinigten Königreich ist der Exportwert zwischen 2019 und 2021 um 8,9 % zurückgegangen.

Der ehemalige Lehrer entwickelte das Design in Newport und beobachtete, wie die weltweite Nachfrage nach der Matte wuchs, sobald sie auf den Markt kam.

"Ich konnte das Produkt Unternehmen auf der ganzen Welt vorstellen, und eines der Dinge, die ich sage, wenn ich das Produkt vorstelle, ist: 'Mein Name ist Kamal, ich komme aus Newport in Wales.' Und alle sind erstaunt“, sagte er.

„Sie können nicht glauben, dass dieses Produkt, der weltweit erste interaktive Gebetsteppich, nicht von jemandem in Saudi-Arabien erfunden wurde“, fügte er hinzu.

Das Gebetsteppichgeschä von Kamal Ali (rechts) exportiert jetzt Tausende von Produkten in die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Kuwait und Katar

"Die Nachfrage ist unglaublich"

Die Gebetsteppiche von Herrn Ali werden in eine Reihe von Ländern mit einer großen muslimischen Bevölkerung exportiert.

„Wir hatten großes Glück, dass das Produkt im Nahen Osten viral geworden ist. Wir haben so viele Bestellungen erhalten, dass dies derzeit einer unserer größten Märkte ist.

„Wir exportieren Tausende dieser Produkte in die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Kuwait und Katar. Die Nachfrage danach ist erstaunlich.“

Aber der Export in EU-Länder ist für Herrn Ali seit dem Brexit schwieriger geworden, und auch andere Unternehmen haben ihre Frustration zum Ausdruck gebracht.

Der Geschäsführer des Cardiffer Unternehmens BCB International, das Überlebensausrüstung exportiert, sagte, der EU-Zoll habe das Geschä „ein bisschen verprügelt“, aber neue Märkte hätten sich geöffnet.

page2image43082896 page2image43081024page2image43076656 page2image43076448page2image43078320

0 comments

Leave a comment

Recently Published

Our Recent Posts from All of Our Blogs

Trending Posts

My Salah Mat
Educational Prayer Mat

The Fun, Easy & Interactive Way
to Teach Your Children
The Beauty of Salah
Liquid error (@AlternatingContentX line 71): Could not find asset snippets/CustomTexts-.liquid
image Liquid error (@AlternatingContentX line 127): Could not find asset snippets/CustomTexts-.liquid
x